Monsterprozess zum Flugbetrieb in Zürich-Kloten

Das Bundesverwaltungsgericht beschäftig sich in den nächsten Tagen mit den Argumenten von rund 80 Beschwerdeführern, die nicht zufrieden sind damit, wie am Flughafen im Moment gelandet und gestartet wird.

Weitere Themen:

  • Zürcher Kantonsrat legt Areale für den künftigen Kiesabbau fest
  • Schaffhauser Kantonsrat verabschiedet das Budget 2010
  • Il Corsaro von Giuseppe Verdi im Opernhaus Zürich als Schweizer Premiere.
  • Wie der Zürcher Stadtrat günstigen Wohnraum in der Stadt sicherstellen will

Beiträge

  • Flugbetrieb in Zürich Kloten am Bundesverwaltungsgericht

    Seit Jahren wird darüber gestritten, wie und vor allem von welcher Seite der Flughafen Zürich angeflogen werden soll. Nun ist dieser Streit beim Bundesverwaltungsgericht angekommen.

    Es hört sich in den nächsten Tagen 80 Beschwerden gegen das vom Bund bewilligte provisorische Betriebsreglement an.

    Alexander Sautter

  • Alle geplanten Kiesgruben bleiben im Richtplan

    In seiner Debatte zum Richtplan hat der Zürcher Kantonsrat über 50 geplante Standorte für Kiesgruben debattiert. Trotz starkem Druck aus einzelnen Regionen wurde kein Streichungsantrag gutgeheissen. Alle Einträge aus dem Richtplanentwurf wurden vom Parlament bestätigt.

    Oliver Fueter

  • Beim Personal gespart, Defizit verkleinert

    Der Kanton Schaffhausen rutscht nach sieben guten Jahren in die roten Zahlen. Grund dafür ist die Wirtschaftskrise. Das Budget 09 sah in der Fassung der Regierung noch ein Defizit von 8,5 Mio Franken vor.

    Der Kantonsrat hat dieses Defizit um knapp eine Million reduziert, indem er dem Staatspersonal weniger Lohnerhöhung gewährt.

    Christa Edlin

  • «Il Corsaro» begeistert das Opernpublikum

    151 Jahre musste das Opernpublikum in der Schweiz auf Giuseppe Verdis «Corsaro» warten.Gestern wurde die Piratenoper zum ersten Mal im Zürcher Opernhaus aufgeführt und begeisterte vor allem wegen der spektakulären Inszenierung das Premierenpublikum; bis 1.1.2010.Weitere Informationen:

    Cordelia Fankhauser

  • Zürcher Stadtrat will mehr günstigen Wohnraum schaffen

    Günstige Wohnungen sind in der Stadt Zürich weiterhin knapp. Der Stadtrat hat deshalb seine neuen Handlungsleitlinien zur Wohnpolitik der nächsten zehn bis fünfzehn Jahre vorgestellt.

    Michael Ganz

Moderation: Roger Steinemann, Redaktion: Barbara Seiler