Mord oder vorsätzliche Tötung? Tötung vor Kaufleuten vor Gericht

Ein 22-Jähriger steht seit Dienstagmorgen vor dem Bezirksgericht Zürich, weil er vor zwei Jahren einen anderen jungen Mann vor dem Club Kaufleuten mit einem Messer attackiert und getötet hat. Die Anklage fordert 20 Jahre Haft wegen Mord, die Verteidigung spricht von vorsätzlicher Tötung.

Mit einem Blumenmeer und Kerzen gedachten Hunderte der Tötung vor dem Kaufleuten.
Bildlegende: Mit einem Blumenmeer und Kerzen gedachten Hunderte der Tötung vor dem Kaufleuten Keystone

Weitere Themen:

  • Kanton Zürich will mit neuer Fachstelle gefährliche Situationen und Täter besser einschätzen.
  • Polizeikorps starten neue Kampagne für weniger Unfälle in Flüssen.
  • Bauen kostete in der Stadt Zürich im vergangenen Jahr wieder etwas mehr.

Moderation: Nicole Freudiger, Redaktion: Hans-Peter Künzi