Nagelprobe für Durchmesserlinie

Die neue Durchmesserlinie in Zürich erlebt ihre eigentliche Belastungsprobe. Am Montagmorgen muss sie sich im Pendlerverkehr bewähren. Damit die Pendlerinnen und Pendler die neuen Ausgänge und Tramanschlüsse finden, setzen die SBB rund ein Dutzend Kundenlenker ein.

Eine Menschenmasse im neuen Bahnhof Löwenstrasse.
Bildlegende: Zehntausende entdecken den neuen Bahnhof Löwenstrasse - am Montagmorgen sind es nicht mehr Neugierige, sondern die Pendlerinnen und Pendler. keystone

Weiter in der Sendung:

  • Stellenabbau beim Stromkonzern Axpo: Das Unternehmen will 300 von rund 4500 Arbeitsplätzen streichen.
  • Ärger bei den Zürcher Taxifahrern: Sie wehren sich gegen einen neuen, viel günstigeren Online-Konkurrenten.
  • Der Fall des Zürcher Warenhauses Manor wird politisch: Die CVP fordert den Stadtrat zum Handeln auf.

Autor/in: Vera Deragisch