Nationalratswahlen - neue Gruppierungen haben kaum Chancen

Im Kanton Zürich treten neben den etablierten Parteien auch unbekannte Gruppierungen zu den Wahlen an. Obwohl es im bevölkerungsstarken Kanton vergleichsweise einfacher ist einen Sitz zu erobern, rechnet Politologe Daniel Bochsler nicht damit, dass eine Kleinpartei den Einzug ins Bundeshaus schafft.

Auch die kleinen Parteien wollen ins Bundeshaus - dürften es aber nicht schaffen.
Bildlegende: Auch die kleinen Parteien wollen ins Bundeshaus - dürften es aber nicht schaffen. Keystone

Weitere Themen der Sendung:

  • • stabile Arbeitslosenquoten in Zürich und Schaffhausen
  • • Stadtpolizei Zürich verhaftet mutmassliche Drogenhändler
  • • Modellflug-Weltmeisterschaften in Dübendorf

Moderation: Nicole Freudiger, Redaktion: Barbara J. Seiler