NEIN zur Initiative der Ärzte für eine freie Medikamentenabgabe

Der Zürcher Kantonsrat empfielt den Stimmberechtigeten zur Initiative ein NEIN in die Urne zu legen. Der Entscheid im Rat viel deutlich aus.

Beiträge

  • Fassadenkletterer montieren Bildschirme an Grossmünsterturm

    8 Bildschirme haben 3 Industriekletterer heute am Karlsturm angebebracht. Sie seilten sich von der Plattform auf 50 Meter Höhe ab. Eine spezielle Aufgabe für einen speziellen Anlass den die Kirche im Rahmen der Euro 08 beim Grossmünster organisiert.

    Martina Steinhauser

  • Doch noch ein Kongresszentrum für Zürich am See?

  • Club of Rome ist nun Klub von Winterthur

    Der Umzug des Club of Rome von Hamburg nach Winterthur ist nun offiziell besiegelt. Der Vertrag wurde am Montag im Stadthaus von Vertretern der Stadt, des Club of Rome und der privaten Geldgeber unterzeichnet.

    Peter Fritsche

  • Schaffhausen will keine Hochspannungsleitung durch das Klettgau

    Schon vor einem Jahr hatte der Kantonsrat dem Schaffhauser Regierungsrat den Auftrag gegeben, er solle sich gegen eine neue Starkstromleitung durch dass Klettgau wehren. Bis jetzt ist aber nichts passiert.

    Der neue Regierungsrat und Baudirektor Reto Dubach will jetzt aber den Kampf mit dem Energie-Riesen NOK aufnehmen.

    Christa Edlin

  • Neue Runde im Streit um Medikamentenabgabe

    Bisher dürfen Aerzte in den Städten Zürich und Winterthur keine Medikamente verkaufen. Mit einer Initative aus der Aerzteschaft soll ihnen das in Zukunft erlaubt werden. Der Kantonsrat hat das am Montag abgelehnt; entschieden wird jedoch an der Urne.

    Ein Streitgespräch mit dem Arzt und FDP-Kantonsrat Oskar Denzler und dem Apotheker und CVP-Kantonsrat Lorenz Schmid.

    Oliver Fueter

Moderation: Hans-Peter Künzi, Redaktion: Barbara Seiler