Neue Erkenntnisse zum Unterschied zwischen Mensch und Affe

Wer zusammenarbeitet, kann mehr Energie aufwenden für das Wachstum des Gehirns - das haben Anthropologen der Universität Zürich belegt und damit neue Erklärungen für den Unterschied zwischen Mensch und Affen geliefert.

Weitere Themen:

  • Hausbesitzer in Seuzach überrascht Einbrecher
  • Maskierte überfallen Tankstelle im Zürcher Kreis 3

Beiträge

  • Zusammenarbeit macht gescheit

    Die Zürcher Anthropologin Karin Isler stellt die These auf, dass der Mensch u.a. deshalb intelligenter ist als der Affe, weil Frau und Mann bei der Erziehung der Kinder zusammenspannen.

    Klaus Ammann

Moderation: Klaus Ammann