Ökumene ohne katholische Priester

Der umstrittene ökumenische Gottesdienst in Dübendorf hat stattgefunden. Allerdings haben die katholischen Priester nur als Gäste teilgenommen. Der orthodoxe Priester ist gar nicht erschienen.

Ein gemeinsamer Gottesdienst, aber kein interkonfessionelles Abendmahl: Die umstrittene Eucharistiefeier in Duebendorf hat nicht stattgefunden.
Bildlegende: Ein gemeinsamer Gottesdienst, aber kein interkonfessionelles Abendmahl: Die umstrittene Eucharistiefeier in Duebendorf hat nicht stattgefunden. Keystone

Weitere Themen:

  • Ein grosses Fest ohne Pannen: Das Winterthurer Albani-Fest ist problemlos über die Bühne gegangen.
  • Zürich ohne neues Kongresszentrum: Thomas Held, der «Mister KKL», bezieht Stellung als Wochengast.

Moderation: Klaus Ammann