Parlament darf Lohnerhöhungen von Stadtpersonal streichen

Im letzten Dezember hat das Winterthurer Stadtparlament eine allgemeine Lohnerhöhung für das Stadtpersonal abgelehnt. Einige Mitarbeiter der Stadt Winterthur haben deshalb beim Bezirksrat eine Beschwerde eingereicht. Diese wurde nun abgewiesen.

Stadthaus von Winterthur
Bildlegende: Keystone

Weitere Themen:

  • Kehrrichtverbrennungen in den Kantonen Zürich und Aargau wollen zusammenspannen
  • Ersatzwahl Winterthur: Grüne wollen den Sitz mit Jürg Altweg verteidigen.
  • Turnhallen in zwei Zürcher Schulhäusern sind neu teilweise auch am Sonntag offen.

Moderation: Hans-Peter Künzi, Redaktion: Barbara Seiler