Pfarrer Sieber hat Notlösung

Der Obdachlosenpfarrer Ernst Sieber befürchtet, dass Obdachlose in Zürich sterben könnten, weil sie keinen Platz zum Übernachten finden. Nun hat er einen Notfall-Plan. 

Pfarrer Siebers Notfallplan für Obdachlose in kalten Nächten: Schlafen in der Kirche.
Bildlegende: Pfarrer Siebers Notfallplan für Obdachlose in kalten Nächten: Schlafen in der Kirche. Keystone

Weitere Themen:

  • Seklehrer-Verband gibt Rekrutierung von Experten und Expertinnen für Gymi-Aufnahmeprüfung ab
  • Vania Alleva, die neue Co-Präsidentin der UNIA, erklärt Knatsch im Zürcher Gewerkschaftsbund zur Chefsache

Moderation: Sonja Schmidmeister, Redaktion: Sonja Schmidmeister