Pläne für eine Stadionkirche im neuen Hardturmstadion

Im neuen Zürcher Hardturmstadion könnte die erste Fussballkirche der Schweiz entstehen. Ihr Hauptziel ist es, das Problem mit gewaltbereiten Fussballchaoten in den Griff zu bekommen.

Die Zuschauern wohnen auf einer Simulation einem Fussballmatch im neuen Hardturmstadion bei.
Bildlegende: Gegen die Hooliganproblematik: Das neue Hardturmstadion soll eine Kirche erhalten. Keystone

Die weiteren Themen:

  • Die Volksinitiative für ein privat finanziertes Kongresshaus in Zürich droht zu scheitern.
  • In Adlikon bei Regensdorf ist ein 8-jähriger Knabe von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden.
  • Der FC Zürich verzeichnet im Jahr 2017 ein Defizit von 2,1 Millionen Franken.

Moderation: Pascal Kaiser, Redaktion: Pascal Kaiser