Platznot im Zürcher Ausschaffungsgefängnis

Die Situation im Ausschaffungsgefängnis Kloten hat sich verschärft, seit der Bund nach dem Tod eines Nigerianers die Sonderflüge gestoppt hat.

Weitere Themen:

  • Konstituierung des Zürcher Stadtrates wäre später möglich gewesen
  • Die FDP-Initiative für eine weitere Liberalisierung der Ladenöffnungszeiten kommt zustande
  • Der Rheinpegel hat sich normalisiert, die Schiffe können wieder ohne Unterbruch zwischen Kreuzlingen und Schaffhausen verkehren
  • Sport, Handball: Kadetten Schaffhausen gewinnen gegen Pfadi Winterthur mit 30:26

Beiträge

  • Zu wenig Haftplätze im Zürcher Ausschaffungsgefängnis

    Die Situation im Ausschaffungsgefängnis Kloten hat sich verschärft. Seit der Bund nach dem Tod eines Nigerianers die Sonderflüge gestoppt hat, sind die 106 Haftplätze fast immer besetzt. Der Kanton Zürich hofft deshalb auf neue Haftplätze und auf baldige Wiederaufnahme der Sonderflüge.

    Sabine Meyer

Moderation: Margrith Meier