Poesie im Zürcher Gemeinderat

Das Zürcher Stadtparlament hat zum Schluss der Legislatur zahlreiche Parlamentarierinnen und Parlamentarier verabschiedet. Der höchste Zürcher, der Ratspräsident, verewigte sich zum Ende seines Amtsjahres mit einem Gedicht.

Weitere Themen:

  • FDP und SVP der Stadt Zürich kritisieren links-grün wegen Unterstützung des 1.Mai-Komitees
  • Zürcher Seepolizei hebt restliche 22 Urnen aus dem Zürichsee 

Beiträge

  • «Höchster Zürcher» verabschiedet sich mit einem Gedicht

    Das Zürcher Stadtparlament hat seine letzte Sitzung der Legislatur mit einem Reim beendet. Der Ratspräsident verewigte sich zum Schluss seiner Amtszeit mit einem Gedicht. Verabschiedet wurden auch zahlreiche langjährige Parlamentarierinnen und Parlamentarier.

    Michael Ganz

  • Zürcher Seepolizei holt weitere 22 Urnen an die Oberfläche

    Die kantonale Seepolizei hat bei Küsnacht weitere 22 Urnen mit sterblichen Überresten aus dem Zürichsee geborgen. Die Zürcher Baudirektion fürchtete private Tauchgänge. Das zuständige Amt hat ausserdem Anzeige gegen Unbekannt wegen Störung des Totenfriedens eingereicht.

    Margrith Meier

Moderation: Dorotea Simeon