Polizei verhaftet mutmasslichen Sexualstraftäter

Der Mann soll mindestens zwei Frauen sexuell genötigt haben, nachdem er ihnen angeboten hatte, sie nach Hause zu fahren. Die Polizei schliesst nicht aus, dass es weitere Opfer gibt.

Zwei Autos in der Nacht.
Bildlegende: Warnung der Polizei: nachts nicht in fremde Autos einsteigen.
  • Zwiespältige Bilanz nach der ersten Fussballsaison mit dem Hooligan-Konkordat.
  • Beringen bringt in Zukunft alle Asylsuchenden in Privatwohnungen unter.
  • Inzwischen ein Weltmusikfestival: In Winterthur beginnen die 25. Afro Pfingsten.