Polizeieinsatz an Neonazi-Konzert in Schönenberg

In der kleinen Gemeinde oberhalb des Zürichsees haben Neonazis am Samstag auf einem Privatgrundstück ein Konzert veranstaltet. Zu strafbaren Handlungen sei es nicht gekommen, sagt die Zürcher Kantonspolizei. Verhaftet wurde niemand.

Die Polizei kontrollierte hundert Konzertbesucher.
Bildlegende: Die Polizei kontrollierte hundert Konzertbesucher. KEYSTONE (Symbolbild)

Weitere Themen:

  • Schlussbilanz Zürcher Ausstellung an der Expo in Mailand.
  • GrosserSchaden bei Hausbrand in Niederglatt.
  • Zürcher Fussballderby FCZ gegen GC.
  • Sommerserie LiteraTour: Johanna Spyri und Heidi

Moderation: Christoph Brunner