Provokation der FCZ-Fans vor dem Fussballspiel in Aarau

Die Aargauer Polizei hat den FCZ-Fans verboten, zum Spiel gegen den FC Aarau anzureisen. Wie angekündigt haben diese das Verbot ignoriert. Rund 200 Fans sind in Aarau, die Polizei schirmt sie mit einem Grossaufgebot ab.

Drei Polizisten zwischen Polizei-Einsatzwagen.
Bildlegende: Die Fans des FC Zürich sind von einem dichten Polizei-Kordon umgeben. SRF

Weitere Themen:

  • Etwas weniger Studentinnen und Studenten an der Universität Zürich.
  • Unfall in Dietlikon: Fussgänger verletzt.
  • Neue Regeln für Dopingsünder am Leichtathletikmeeting Weltklasse Zürich.
  • EHC Winterthur in Nationalliga B.

Moderation: Nicole Freudiger, Redaktion: Nicole Freudiger