Prozess gegen drei Zürcher Polizeibeamte abgebrochen

2009 erlitt ein dunkelhäutiger Mann bei einer Polizeikontrolle Verletzungen. Die Zürcher Staatsanwaltschaft beantragte bedingte Geldstrafen. Nun plädiert der Anwalt des Opfers auf Gefährdung des Lebens.

Mann mit ausgebreiteten Armen und Polizist
Bildlegende: Personenkontrollen durch die Polizei sollten gewaltfrei bleiben Keystone

Weitere Themen:

  • Zürcher Kantonsrat will mehr Jobs für Asylsuchende
  • EKZ zügeln Walensee-Solaranlage nach Davos
  • Schaffhauser Kantonsrat lehnt Steuersenkung ab
  • Infotage an der ZHDK: Berufschancen für Künstler

Moderation: Nicole Freudiger, Redaktion: Sabine Meyer