Prügelnde Schüler von Küsnachter Schule waren vorbestraft

Die drei Jugendlichen, die in München inhaftiert sind, weil sie einen Passanten spitalreif prügelten, sind der Jugendanwaltschaft schon von früheren Fällen bekannt.

Weitere Themen:

  • Zürich und Winterthur wollen Kompetenzen im Strassenbau nicht abgeben
  • Einsprache gegen Zoo-Seilbahn
  • Zürcher Theater-Spektakel auch bei 30. Ausgabe sehr international

Beiträge

  • Küsnachter Schüler prügelten schon in der Schweiz

    Die drei Jugendlichen, die in München wegen versuchten Mordes in Untersuchungshaft sitzen, waren auch schon im Kanton Zürich verurteilt worden. Dies hat die Jugendanwaltschaft bestätigt.

    Roger Steinemann

  • Wann wird eine Schule über Strafen der Schüler informiert?

    Im Zusammenhang mit den prügelnden Jugendlichen der Berufswahlschule Küsnacht stellt sich die Frage, wann Schulen über Strafverfahren ihrer Schüler informiert werden. Roger Steinemann hat mit dem leitenden Jugendstaatsanwalt Marcel Riesen gesprochen.

  • Städte wollen ihre Strassen selber planen

    Zürich und Winterthur wehren sich gegen den Entwurf des neuen kantonalen Strassengesetzes. Dieses würde ihnen Kompetenzen bei der Planung der Kantonsstrassen entziehen.

    Hans-Peter Künzi

  • Was das 30. Zürcher Theater Spektakel bietet

    Das Zürcher Theater Spektakel wurde als Plattform für die freie Theaterszene gegründet. Heute gehört es zu den beliebtesten Festivals und lockt jedes Jahr rund 100'000 Menschen auf die Landiwiese. Die 30. Ausgabe beginnt am 13. August.Weitere Informationen: Zürcher Theaterspektakel 2009

    Cordelia Fankhauser

Moderation: Vera Deragisch, Redaktion: Sabine Meyer