Radio Energy sendet auf gleicher Frequenz weiter

Radio Energy scheint gerettet. Der Ringier-Sender hat die Konzession von Radio Monte Carlo Swiss gekauft. Zustimmen muss nun noch das UVEK.

Weitere Themen:

  • Die Arbeitslosigkeit ist im Kanton Zürich weiter gestiegen
  • Abstimmungsvorlage Hardau-Park: pro und contra
  • Nachwuchsprobleme bei den Chören

 

Beiträge

  • Münchner Schläger: Anklage wegen Mordversuchs

    Die drei Küsnachter Schüler, welche im Sommer in München wahllos mehrere Passanten angegriffen und niedergeschlagen haben, werden wegen versuchten Mordes angeklagt. Nach deutschem Strafgesetz stehen darauf bis zu zehn Jahre Haft. Die drei Jugendlichen sind zur Zeit in München inhaftiert.

    Margrith Meier

  • Radio Energy kauft sich eine neue Konzession

    Das Medienhaus Ringier kauft dem Radiounternehmer Giuseppe Scaglione die Konzession für Radio Montecarlo ab. Die beteiligten sprechen von einer Win-Win-Situation. Der Handel muss allerdings noch vom Konzessionsgeber, dem Bund, bewilligt werden.

    Barbara Seiler

  • Mehr als 30 000 Arbeitslose im Kanton Zürich

    Auch im Oktober ist die Zahl der Arbeitslosen gestiegen. Ende Monat waren im Kanton Zürich über 30 000 Personen ohne Stelle. Die Arbeitslosenquote stieg von 4,0 auf 4,2 Prozent. Hans-Peter Künzi fragte Irene Tschopp vom Amt für Arbeit und Wirtschaft nach den Gründen.

  • Streit um Parkplätze in der Hardau

    Am 29. November stimmen die Stadtzürcherinnen und Stadtzürcher über den 13 Millionen Franken teuren Stadtpark Hardau im Kreis vier ab. Dass es den Park braucht, ist unbestritten. Zu streiten gibt die Parkplatzfrage.

    Vera Deragisch

  • Nachwuchssorgen bei den Zürcher Chören

    Immer mehr traditionelle Dorfchöre haben Mühe, genügend Männerstimmen zu finden. Einige geben auf, andere wissen sich zu helfen - und fusionieren.

    Cordelia Fankhauser

Moderation: Hans-Peter Künzi, Redaktion: Margrith Meier