Raver kennen keine Krise

Die Zürcher Hotels rechnen am Streetparade-Wochenende mit vollen Betten

Weitere Themen:

  • Alte Giesserei Schaffhausen soll Sport- und Kongresszentrum werden
  • FCZ spielt in Champions League-Qualifikation gegen Ventspils
  • Seit 20 Jahren Rollbrättli aus dem Oberland
  • Sommerserie Hofberichterstattung: Der Landhof, das ehemalige Stadion des FC Basel

Beiträge

  • Die letzte Hürde heisst Ventspils

    Der lettische Meister FK Ventspils wurde dem FC Zürich als letzter Gegner der Champions League-Qualifikation zugelost. Der Verein ist in der Schweiz nahezu unbekannt.  Hans-Peter Künzi fragte FCZ-Präsident Ancillo Canepa, was er von Ventspils weiss.

  • Rollbrettli aus dem Oberland seit 20 Jahren

    Seit 20 Jahren produziert Christof Peller seine Indiana-Boards. Die Bretter aus Wald im Zürcher Oberland verkaufen sich weit über die Schweizer Grenzen hinaus. Zusätzlich zu den Boards stellt Peller nun auch noch Möbel her.

    Vera Deragisch

  • Neue Lösung für nationales Hallensportzentrum in Schaffhausen

    Auf dem Areal der Stahlgiesserei in Schaffhausen soll neben Wohn- und Gewerbebauten auch eine neue Sporthalle entstehen. Diese soll Platz für nationale und internationale Sportanlässe bieten. Geplant ist auch, dass die bestehende Veranstaltungshalle saniert wird.

    Sabine Meyre

  • Streetparade-Besucher leisten sich vermehrt 5-Sterne Hotels

    Für die Hotels in Zürich ist auch die 18. Streetparade ein gutes Geschäft. Trotz Wirtschaftskrise lassen sich die Raverinnen und Raver ihre Party nicht vermiesen und buchen ihre Übernachtungen immer mehr auch in Nobel-Hotels.

    Nicole Marti

Moderation: Hans-Peter Künzi