Richter zeigen kein Gehör für Zürcher Links-Radikale

Das Bundesgericht schmettert eine Beschwerde der Zürcher Links-Aktivistin Andrea Stauffacher gegen ein Urteil des Bundesstrafgerichts ab. Das Bundesstrafgericht hatte Stauffacher vor einem Jahr wegen Sprengstoff-Anschlägen zu einer Gefängnisstrafe von 17 Monaten verurteilt.

Weitere Themen:

  • Neue Tonhalle-Leitung stellt sich vor
  • Universitätsspital: Ex-Pfleger bleibt in Untersuchungshaft
  • Kanton Zürich gegen erneuten Zulassungsstopp für Spezialärzte
  • Zürcher Kantonsratskommission ist gegen Wohnraum-Initiative der SP

 

 

Moderation: Vera Deragisch, Redaktion: Hans-Peter Künzi