Roger Liebi heisst der Stadtratskandidat der Zürcher SVP

Roger Liebi will es noch einmal wissen. Er hatte 2006 bereits einmal kandidiert und das Rennen nicht gemacht. Die Situation sei heute aber eine andere.

Wenn ein Zusammengehen mit FDP und CVP möglich ist wird er als Stadtrat kandidieren, wenn nicht, dann wird er sich voraussichtlich auch um das Amt des Stadtpräsidenten bewerben.

Weitere Themen:

  • Zürcher Kantonsrat sagt defintiv Ja zum Konkordat über die hochspezialisierte Medizin
  • Kantonsrat lehnt eine direkte Verantwortlichkeit des Justizdirektors in Sachen Verwahrung ab

Beiträge

  • Roger Liebi hofft auf Unterstützung von CVP und FDP

    Die SVP hat heute Roger Liebi als Stadtradtskandidat präsentiert und rechnet sich gute Chancen aus. Dass die SVP bei der Ersatzwahl im Februar erfolgreich ist, braucht sie allerdings die Unterstützung der CVP und der FDP.

    Muriel Jeisy

Moderation: Roger Steinemann, Redaktion: Martina Steinhauser