Rund 13'000 Zürcherinnen und Zürcher nachts im Museum

Die 15. «Lange Nacht der Zürcher Museen» war dankt schönem Wetter ein Erfolg. Viele Besucherinnen und Besucher hätten sich wegen der lauen Sommernacht spontan für die Museumsnacht entschieden.

Farbig leuchtende Fenster in der Nacht
Bildlegende: Nachts durch die Museen und die Museumsgärten schlendern. Keystone

Weitere Themen:

  • Mafia-Prozess in Bülach. Ein 53-jähriger Mann soll für die süditalienische Ndrangheta Kokain verkauft und Geld zu waschen versucht haben.
  • Der Mann, der mehr Fluglärm nach Dübendorf bringt. Urs Brütsch, Projektleiter der Flugplatz Dübendorf AG ist Regionaljournal-Wochengast.
  • Abgang im Sonnenschein. Nach drei Schlamm-Ausgaben tritt Peter Hoff, OK-Präsident des Kilchberger Schwinget, bei schönem Wetter ab.

Moderation: Nicole Marti