Schaffhausen scheitert mit seiner Energie-Strategie

Schaffhausen sagt Nein zu einem Strom-Rappen. Die Schaffhauser Regierung will nun in der Energiepolitik einen Marschhalt einlegen. Bis 2016 soll keine weitere Vorlage zu Energiefragen präsentiert werden.

Atomkraftwerk in Leibstadt
Bildlegende: Wie weiter in der Energiepolitik? In Schaffhausen ist guter Rat teuer. Keystone

Weitere Themen:

  • Kein Zustupf aus der Schaffhauser Stadtkasse zu Fussballstadion.
  • Die Stadt Zürich kann das Heizkraftwerk Hagenholz ausbauen.
  • Das Spital Uster wird keine Aktiengesellschaft.
  • Winterthur sagt Ja zum Gestaltungsplan auf dem Sulzer-Areal.
  • Abstimmungen in den Gemeinden von Beringen bis Wetzikon.

Moderation: Nicole Marti, Redaktion: Christoph Brunner