Schaffhausens sorgloser Umgang mit Steuerdaten

Eine Mulde voller alter Steuererklärungen, frei zugänglich auf der Strasse: Dieser Umgang mit vertraulichen Steuerdaten hat den Schaffhauser Datenschützer auf den Plan gerufen. Der Stadtrat wehrt sich gegen den Vorwurf, er gehe unsorgfältig mit den Akten um.

Ein Container voller Steuererklärungen
Bildlegende: Ein Journalist der «Schaffhauser Nachrichten» konnte ungestört die Steuererklärungen fotografieren. Keystone

Weitere Themen:

  • Winterthurer Autozulieferer Autoneum muss Trump-Politik ausbaden.
  • Fenstersturz im Niederdorf: Es war kein Verbrechen.
  • Zürcher Kantonspolizei stoppt Geisterfahrer.

Moderation: Roger Steinemann, Redaktion: Hans-Peter Künzi