Schaffhauser Gefängnis zum Teil «unzumutbar»

Die Nationale Kommission zur Verhütung von Folter kritisiert das Schaffhauser Kantonsgefängnis massiv. Es sei veraltet, für die Insassen und Mitarbeiter habe es viel zu wenig Platz. Der geplante Neubau, der aus finanziellen Gründen verschoben wurde, müsse dringend erstellt werden.

Das Schaffhauser Gefängnis ist laut Nationaler Folterkommission mangelhaft.
Bildlegende: Das Schaffhauser Gefängnis ist laut Nationaler Folterkommission mangelhaft. Keystone

Weitere Themen:

  • Stadtratswahlen Winterthur: Den Angriff der vereinten Bürgerlichen bezeichnet die Linke als Affront für den Gesamtstadtrat.
  • Kulturfestival am Stadtrand: Im Quartier Grünau gibt's Tänzerinnen in der Stube und Performances in der Waschküche.
  • Wenn Kinder in der Jury sitzen: Am Zurich Film Festival wird erstmals der Kinderfilm-Preis verliehen.

Moderation: Hans-Peter Künzi, Redaktion: Nicole Freudiger