Schaffhauser GPK kritisiert die Regierung scharf

Der Verkauf der EKS-Aktien in den Kanton Thurgau habe das Vertrauen in die Regierung erschüttert, findet die Geschäftsprüfungskomission.

Isolatoren bei einem Kraftwerk
Bildlegende: Der Verkauf der EKS-Aktien bringt in Schaffhausen das Parlament auf die Palme.

Weitere Themen:

  • Gefahrenzone Fussgängerstreifen: In der Stadt Zürich sollen sie noch sicherer werden.
  • Die grösste Kirchenfusion der Schweiz: Zürcher Synode gibt grünes Licht.
  • Trump am WEF: Der Zürcher Finanzdirektor macht sich Sorgen um amerikanische Firmen in Zürich.
  • Reden miteinander: Wie der neue Leiter Alter und Pflege in Winterthur Vertrauen schaffen will.
  • Ein einmaliger Vorgang: Die GPK des Schaffhauser Kantonsrates kritisiert unisono die Schaffhauser Regierung.
  • Trumpli im Kindertheater: Theatermann Peter Rinderknecht bezaubert seit 40 Jahren sein «wachsendes Publikum».

Moderation: Hans-Peter Künzi, Redaktion: Sabine Meyer