Schaffhauser sind wahlmüde, Parlamentswahl zieht nicht

Die Stimmberechtigten der Stadt Schaffhausen sind am Sonntag zum dritten Mal in diesem Herbst an die Urne gerufen worden. Das 36-köpfige Stadtparlament, der Grosse Stadtrat, gibt es neu zu besetzen. Aber weniger als 50 Prozent der Wahlberechtigten mochten noch ihre Stimme abgeben.

Weitere Themen

  • Schneefälle sorgen für umgestürzte Bäume und Blechschäden im Kanton Zürich
  • Kein Happy End aber viel Gefallen an Shakespears «Wie es euch gefällt» im Zürcher Schauspielhaus
  • Zürcher Hochbauvorstand André Odermatt verteidigt das neue Fussballstadion-Projekt
  • Winterzeit bringt FCZ und GC zwei Niederlagen

Moderation: Dorotea Simeon