Schaffhauser Verwaltung ist teuer - ein «interessantes Ergebnis»

Die Schaffhauser Regierung liess wegen ihres grossen Defizits ihre Verwaltungskosten von einer externen Firma durchleuchten. Das Ergebnis: Die Verwaltung arbeitet im Schnitt 25 Prozent teurer als in vergleichbaren Kantonen. Die Finanzdirektorin will nun den Ursachen dafür auf den Grund gehen.

Rosmarie Widmer Gysel stellt die Studie den Medien vor.
Bildlegende: Es gäbe noch Sparpotential in der Schaffhauser Verwaltung SRF

Weitere Themen:

  • Kleine Parteien haben mehr Fremdstimmen erhalten bei den Parlamentswahlen in der Stadt Zürich.
  • Zürich bleibt gemäss Mercer-Studie die Zweitattraktivste Stadt der Welt.
  • Grüne im Kanton Zürich drohen mit Kulturland-Initiative II.
  • Lokaljournalisten des Tamedia-Verlags protestieren mit einem Pfeifkonzert gegen Sozialplan.
  • Zoo Zürich gelingt erstmals Zucht von seltenen Tropenhölzern.

Moderation: Nicole Marti, Redaktion: Margrith Meier