Schütze bei Zürcher Moschee war Einzeltäter

Der Zürcher Moschee-Schütze war alleine und nicht islamfeindlich. Die Staatsanwaltschaft hat das Verfahren eingestellt.

Weitere Themen:

  • Rekurs abgwiesen: Rückschlag für Naturschützer auf dem Üetliberg.
  • Der Swissmill-Tower als Kletterwand? Coop sagt Nein.
  • Die grösste Baustelle der Schweiz: ein Rundgang durch «The Circle» am Flughafen Zürich.
  • Schulpräsidenten, Gemeindefusionen, Einbürgerungen: das neue Programm von Mike Müller.
  • Unsere «Hallo SRF» Reporterin hat in Wollishofen eine vegane Pionierin getroffen.

Moderation: Nicole Marti, Redaktion: Margrith Meier