Showdown ums Koch-Areal

Sollen Wohnbaugenossenschaften das Koch-Areal überbauen oder doch Private? Der Zürcher Gemeinderat spricht sich für den Vorschlag des Stadtrates und gegen eine Volksinitiative aus. Im Sommer kommen beide Varianten an die Urne.

Auf dem besetzten Koch-Areal plant die Stadt 370 gemeinnützige Wohnungen, ein Quartierpark und Räume fürs Gewerbe.
Bildlegende: Auf dem besetzten Koch-Areal plant die Stadt 370 gemeinnützige Wohnungen, ein Quartierpark und Räume fürs Gewerbe. Keystone

Weitere Themen:

  • Prozess um Kunstschmuggel und Steuerhinterziehung: Ein Zollfahnder belastet den Kunstsammler Urs Schwarzenbach.
  • Prämienverbilligung für die Krankenkasse: Ein Gutachten im Auftrag der Alternativen Liste kritisiert die Praxis im Kanton Zürich.

Moderation: Barbara Seiler