So soll das Zürcher Bundesasylzentrum aussehen

Die Stadt Zürich hat die Pläne für den Bau des temporären Bundesasylzentrums auf dem Duttweiler-Areal im Zürcher Kreis 5 vorgestellt. Im Zentrum sind Unterkünfte für 360 Personen geplant. Ausserdem soll es eine eigene Schule für die Kinder der Asylsuchenden geben.

Blick in den Innenhof des Zentrums, wie ihn sich die Stadt Zürich vorstellt.
Bildlegende: Blick in den Innenhof des Zentrums, wie ihn sich die Stadt Zürich vorstellt. Visualisierung Stadt Zürich

Weitere Themen:

  • Keine Angst vor dem «See-Fünfliber».
  • Mittelschullehrer kritisieren Sparmassnahmen im Zürcher Bildungswesen.
  • Stadt Schaffhausen will verhindern, dass Senioren daheim verunfallen.
  • Ein Paradiesvogel und ein stiller Schaffer: In Zürich und in Winterthur geben jetzt die Geiger den Ton an.

Moderation: Fanny Kerstein, Redaktion: Peter Fritsche