Sonova: bestes Ergebnis der Firmengeschichte

Der Hörgeräteherstellerin Sonova in Stäfa geht es ausgezeichnet. Sie hat 2009 das beste Resultat der Firmengeschichte erwirtschaftet.

Weitere Themen:

  • FCZ wehrt sich gegen Massnahmen der SBB bei Fan-Sonderzügen
  • Schaffhausen präsentiert Lösung für Hallensport

Beiträge

  • Sonova präsentiert Rekordumsatz und Gewinnsprung

    Die Hörgeräte-Herstellerin Sonova in Stäfa hat ihre Stellung weiter stärken können und hat vergangenes Jahr das beste Ergebnis in der Firmengeschichte erwirtschaftet. Der Umsatz der früheren Phonak stieg um 20 Prozent auf 1,5 Millarden Franken.

    Der Gewinn liegt bei 355 Millionen Franken, das sind 25 Prozent als im Vorjahr.

    Manuel Rentsch

  • FCZ will nicht für Schäden in SBB-Fanzügen zahlen

    Der FC Zürich als Zürcher Fussballverein mit der grössten Fangemeinde hält nichts davon, für Schäden in Extrazügen der SBB aufzukommen. Einerseits wisse der Club von keinen Reklamationen von Seiten der SBB in der vergangenen Saison.

    Andererseits sei es Sache der Polizei und Justiz, Randalierer zu bestrafen, so FCZ-Präsident Ancillo Canepa.

    Dorotea Simeon

  • Neue Perspektive für den Hallensport in Schaffhausen

    Der Erfolg der Handballmannschaft Kadetten Schaffhausen macht den Weg frei für neue Lösungen für den Hallensport.

    Nachdem die Vorlage für ein nationales Hallenzentrum 2008 knapp gescheitert ist, wollen nun Stadt und Kanton Schaffhausen in drei Schritten doch noch ein natinonales Zentrum für Hallensport errichten.

    Christa Edlin

Moderation: Vera Deragisch, Redaktion: Margrith Meier