SP-Delegierte halten zu Mario Fehr: Und jetzt?

Die Unterstützung der Zürcher SP-Delegierten für ihren Regierungsrat Mario Fehr fiel mit 57 Prozent bescheiden aus. Genügt das, damit sich die Reihen innerhalb der kantonalen Partei nun wieder schliessen? Und wie reagieren die anderen Bündnis-Parteien, Grüne und AL? Eine Einschätzung.

Portrait des Zürcher SP-Regierungsrats Mario Fehr.
Bildlegende: Der umstrittene Zürcher SP-Regierungsrat Mario Fehr konnte gut die Hälfte der Delegierten für sich gewinnen. Keystone

Weitere Themen:

  • Luftqualität in Zürich hinkt punkto Stockstoffdioxid-Werten den Prognosen hinterher.
  • Zürcher Verwaltungsgericht lehnt Stimmrechtsbeschwerde wegen hoher Zahl der Abstimmungsvorlagen in der Stadt Zürich ab.
  • Universität Zürich baut Förderprogramm für Innovationen dank Spendengeldern aus.

Moderation: Hans-Peter Künzi, Redaktion: Sabine Meyer