SP-Nationalrat Tim Guldimann tritt nach nur 2,5 Jahren zurück

Er sitzt für die Zürcher SP im Nationalrat, lebt aber in Berlin. Das gehe nicht auf, hat Tim Guldimann mitgeteilt. Deshalb trete er auf Ende der Frühlingssession zurück. Fabian Molina, ehemaliger Chef der Juso, rückt nach.

Ein Mann mit Brille spricht in ein Mikrofon.
Bildlegende: Hat nach nur 2,5 Jahren im Nationalrat genug: Tim Guldimann. Keystone

Weitere Themen:

  • Wegen Pflästerli in Altersheimen: Winterthur muss 2,4 Mio. Franken zurück stellen.
  • «Schaffhausen braucht ein eigenes Spital», findet Spitaldirektor Hanspeter Meister.

Moderation: Nicole Freudiger