Spitallisten-Streit: Kanton Zürich gewinnt gegen Graubünden

Das Bundesverwaltungsgericht hat eine Beschwerde des Kantons Zürich gegen die Spitalliste des Kantons Graubünden gutgeheissen. Die Aufnahme einer Burnout-Klinik in die Spitalliste entspreche nicht dem Krankenversicherungsgesetz, heisst es im wegweisendes Urteil.

In der Engadiner Klinik lassen sich auch Zürcher Patienten behandeln.
Bildlegende: In der Engadiner Klinik lassen sich auch Zürcher Patienten behandeln. ZVG

Weitere Themen:

  • Pfäffikon ZH: Jugendlicher durch Schusswaffe verletzt.
  • Selbstunfall auf A4 mit teuren Folgen.
  • Neue App soll Lokführer vor möglichen Unfällen warnen.
  • Was macht eigentlich... Jean-Pierre Hoby (Ex-Kulturchef Stadt Zürich)?

Moderation: Margrith Meier, Redaktion: Daniel Fritzsche