Stadt Kloten wirbt mit 3000 Franken Prämie um Kindergärtnerinnen

Im Kanton Zürich fehlen Kindergartenlehrpersonen. Vier Monate vor Beginn des neuen Schuljahrs sind noch immer rund 100 Stellen offen. Kloten geht nun eigene Wege: Sie bezahlt ihren Lehrerinnen und Lehrern eine Prämie, wenn sie eine Kindergärtnerin erfolgreich vermitteln.

Ein Stuhlkreis in einem Kindergarten mit einem leeren Lehrerstuhl.
Bildlegende: Kindergärtnerinnen dringend gesucht! Kloten setzt auf Vermittlungsprämien. Keystone

Weitere Themen:

  • SP-Delegierte des Kantons Zürich ernennen Daniel Jositsch mit Applaus zum Ständeratskandidaten.
  • Bezirksgericht Zürich verurteilt einen 40-Jährigen, der seine Ehefrau auf Facebook als HIV-Positiv bezeichnet hat.
  • Die Zürcher Volleyballerinnen von Volero feiern ihren sechsten Meistertitel in Serie.

Moderation: Dorotea Simeon