Stadt Zürich im nächsten Jahr mit roten Zahlen

Die Finazkrise geht auch an den öffentlichen Finanzen nicht spurlos vorbei: Die Stadt Zürich rechnet im nächsten Jahr mit einem Defizit von knapp 200 Millionen Franken. Und auch die Rechnung 2008 schliesst voraussichtlich um 250 Millionen Franken schlechter ab als budgetiert.

Weitere Themen:

  • Massiver Einbruch in der Werbung
  • Solardachaktion in Winterthur ein Erfolg 

Moderation: Vera Grimm, Redaktion: Barbara Seiler