Stadt Zürich will Wohnungen ohne Parkplätze erlauben

Der jahrelange politische Streit dürfte ein Ende haben. Das Zürcher Stadtparlament will es Privaten erlauben, Wohnungen ohne Parkplätze für die Bewohner zu bauen. Die bürgerliche Ratsseite spricht von Bevormundung und Zuständen wie in Nordkorea.

Wer keine Parkplätze braucht, muss keine bauen. Die Stadt Zürich beendet einen langjährigen politischen Streit.
Bildlegende: Wer keine Parkplätze braucht, muss keine bauen. Die Stadt Zürich beendet einen langjährigen politischen Streit. Keystone

Weitere Themen:

  • Atommüll-Endlager: Bundesrätin Doris Leuthard stellt sich der Diskussion im Zürcher Weinland.
  • Schaffhauserland Tourismus braucht 250'000 Franken zum Überleben.

Moderation: Christoph Brunner