Strafantrag im Fall Nef

Die Anklagevertretung fordert 22'000 Franken Strafe für «Schimanski von Zürich», den mutmasslichen Informanten im Fall Nef.

Weiteres Thema:

  • neues Kompetenzzentrum für Menschenrecht an der Uni Zürich

Moderation: Hans-Peter Künzi, Redaktion: Klaus Ammann