Strafuntersuchung gegen Mitarbeiter des Justizvollzugs eingestellt

Die Staatsanwaltschaft hat das Strafverfahren gegen fünf Mitarbeitende des Justizvollzugs eingestellt. Sie kam zum Schluss, dass diese das Tötungsdelikt in der Strafanstalt Pöschwies vom Januar 2008 nicht hätten voraussehen können.

Weitere Themen:

  • Bundesrat Couchepin will Medikamentenverkauf durch Ärzte verbieten. Reaktionen aus Zürich.
  • ZVV verbessert Anschluss-Informationen auf den Bahnhöfen.

Moderation: Hans-Peter Künzi, Redaktion: Martina Steinhauser