Streit um Monet-Bild

Das vor vier Jahren gestohlene und wieder aufgetauchte Monet-Bild «Mohnfeld bei Vétheuil» sorgt erneut für Schlagzeilen. Ein Enkel des früheren Besitzers liegt im Streit mit der Bührle-Stiftung, der heutigen Besitzerin. Hauptvorwurf: Die Kaufumstände des Bildes seien unklar.Weitere Themen:

  • Polizisten aus Nigeria begleiten Zürcher Stadtpolizisten
  • Bauma will kein Durchgangszentrum mehr
  • Streitgespräch zur Kunsthaus-Erweiterung mit Stadtpräsidentin Corine Mauch und
    AL-Gemeinderat Alecs Recher

Moderation: Margrith Meier, Redaktion: Hans-Peter Künzi