Strom aus dem Abfallsack

Der Kanton Zürich möchte mehr Energie aus Abfall produzieren. Bis 2035 soll eine deutliche Steigerung der Strom- und Wärmeproduktion möglich sein. Zudem möchte der Regierungsrat auch mehr Rohstoffe zurückgewinnen.

Energie aus Abfall.
Bildlegende: Energie aus Abfall. Keystone

Weitere Themen:

  • Flughafen Zürich plant Pistenausbau
  • Regierungsrat verlangt mehr Geld für Alkoholberatung
  • Vorbereitungen für Fussball Derby FCZ gegen GC

Moderation: Dorotea Simeon, Redaktion: Margrith Meier