Südschneiser verlieren vor Bundesgericht

Anwohner im Süden des Zürcher Flughafens haben eine Entschädigung für den Fluglärm gefordert. Nun sind sie vor dem Bundesgericht abgeblitzt. Der Flughafen freut sich: Er spart damit Geld.

Die Südschneiser können keine Entschädigung verlangen.
Bildlegende: Die Südschneiser können keine Entschädigung verlangen. Keystone

Weitere Themen:

  • Korruptionsaffäre: Bedingte Haftstrafe für Zürcher Ex-Polizist gefordert.
  • Musikkollegium Winterthur startet mit neuem Dirigent in die neue Saison.
  • 150 Jahre Moserdamm: Der Damm, der Schaffhausen veränderte.

Moderation: Dorotea Simeon, Redaktion: Hans-Peter Künzi