Tatort Alterszentrum: War es Raubmord?

Zwei Frauen stehen am Dienstag vor dem Bezirksgericht Horgen. Ihnen wird vorgeworfen, eine 88-jährige Frau in ihrer Alterswohnung in Kilchberg getötet und ausgeraubt zu haben. Die Staatsanwaltschaft spricht von einer besonders skrupellosen Tat. 

Ein Alterszentrum, auf dem Platz geht ein Mann.
Bildlegende: Alterszentrum in Kilchberg - hier geschah die Tat 2013 keystone

Weitere Themen:

  • Defekte Hydraulik verursachte Kranunfall im Bahnhof Oerlikon im Juli 2013.
  • Gewerkschaft wehrt sich gegen Lohnkürzungen bei Spitexangestellten in Winterthur.
  • Cupfinal 2016 erstmals wieder in Zürich seit beinahe 80 Jahren.

Moderation: Margrith Meier, Redaktion: Barbara Seiler