Taximord Wetzikon: Untersuchung gegen Oberrichter verlangt

Mit einer Beschwerde vor Bundesgericht wollen die Opferangehörigen erreichen, dass die Immunität eines Zürcher Oberrichters aufgehoben wird. Er soll die Sorgfaltspflicht verletzt haben und so eine Mitschuld am Tötungsdelikt tragen.

weitere Themen:

-Winterthurer Primarschüler erhalten Computer für den Handarbeitsunterricht

-Zürcher Gesundheitsbehörden sehen trotz Warnungen vor Botox-Behandlungen keinen Grund, aktiv zu werden

 

 

Moderation: Vera Grimm