Trasadingen: Aufräumen nach der Flut

Die starken Regenfälle haben in der ganzen Region Keller und Tiefgaragen überschwemmt. Besonders stark traf es das Schaffhauser Weinbaudorf Trasadingen

Weitere Themen:

  • Schwierige Stellensuche nach dem Lehrabschluss
  • Zürcher Schule für Sehbehinderte feiert 50. Geburtstag
  • Fulminanter Auftakt zu den Zürcher Festspielen 2010

Beiträge

  • Zahlreiche Feuerwehreinsätze wegen Wassereinbürchen

    Wegen dem grossen Regen der letzten Stunden standen zahlreiche Keller und Tiefgaragen unter Wasser. Betroffen war vor allem das Zürcher Unterland. Die Einsatzzentrale von Schutz und Rettung Zürich musste rund 120 Feuerwehreinsätze disponieren.

    Die Gebädeversicherung des Kantons Zürich rechnet mit bis zu 150 Schadensmeldungen aber nur mit geringen Schäden.

    Oliver Fueter

  • «Ich musste mich richtig gegen das Wasser stemmen»

    In Trasadingen verwandelte der grosse Regen die Dorfstrassen in reissende Bäche. Das Wasser stand zeitweise 70 Zentimeter hoch. Es floss in Garagen, Keller und Scheunen und schwemmte in den Weinbergen zahlreiche Flurwege weg. Die Gemeinde schätzt den Schaden auf über 100'000 Franken.

    Eine Reportage.

    Roger Steinemann

  • Schwierige Stellensuche nach der Lehre

    Für viele Jugendliche ist nicht nur der Übergang von der Schule zur Lehre problematisch, sondern auch der von der Lehre zur ersten Arbeitsstelle. Dies zeigt eine aktuelle Studie der Berufsschule für Gestaltung Zürich.

    Dort haben viele Lehrabgängerinnen und Lehrabgänger ähnlich wie im letzten Jahr noch keine Anschlussstelle auf sicher.

    Ginger Hobi

  • Wie sehbehinderte Kinder zur Schule gehen

    In den fünfzig Jahren ihres Bestehens hat sich die Schule für Sehbehinderte der Stadt Zürich SfS zum überregionalen Kompetenzzentrum in ihrem Fach entwickelt. Sie ermöglicht vor allem auch die Integration blinder Kinder in den Regelunterricht der Volksschule.

    Michael Ganz

  • Fulminanter Auftakt der Zürcher Festspiele mit drei Premieren

    Im Opernhaus fordert «Salome» in der gleichnamigen Oper von Richard Strauss den Kopf von Jochanaan. In der Gessnerallee bringt die belgische Tanzcompagnie «Peeping Tom» ihre neuste Produktion auf die Bühne und das Neumarkttheater bringt für einmal eine Operette auf die Bühne. Damit wollen die Zürcher Kulturhäuser im Rahmen der Festspiele König Fussball und den Vuvuzelas Paroli bieten. Bis 11. Juli.Mehr

    Cordelia Fankhauser

  • Einschätzungen zu den Zürcher Festspielen

    Die Zürcher Festspiele finden nicht nur in den etablierten Kulturhäusern statt, sondern verstreut auch auf Zürichs Plätzen. Im Vergleich zu erfolgreicheren Junifestwochen fehlt den Festwochen das übergreifende Thema. Mit dem Wechsel an der Opernhausspitze könnte sich dies ändern.

    Cordelia Fankhauser und Oliver Fueter

Moderation: Oliver Fueter, Redaktion: Barbara Seiler