Überflüssige Krippensteuer oder nötige Unterstützung für Eltern?

«Bezahlbare Kinderbetreuung für alle», das fordert die Zürcher Alternative Liste. Alle Unternehmen im Kanton sollen einen Teil der Lohnsumme in einen Topf einzahlen, um Krippenplätze zu finanzieren. Die Gegner argumentieren, es sei nicht Aufgabe der Wirtschaft, die Kinderbetreuung zu unterstützen.

Wer soll aufkommen für den Platz im Hort oder in der Krippe?
Bildlegende: Wer soll aufkommen für den Platz im Hort oder in der Krippe? Keystone

Weitere Themen der Sendung:

  • Unternehmenssteuerreform trifft Zürcher Kirchen hart.
  • Ein Altersheim zieht vorübergehend in ein Hotel.
  • Bruno Walliser tritt als Gemeindepräsident von Volketswil zurück.
  • Saisonvorschau: Was der EHC Kloten erreichen kann.

Moderation: Nicole Marti, Redaktion: Daniel Fritzsche