Uetliberg-Urteil: Des einen Freud - des andern Leid

Hotelier Giusep Fry darf auf dem Uetliberg nicht schalten und walten wie er will. Die Gesetze gelten auch für ihn, hat das Bundesgericht entschieden. Den Heimatschutz und den Verein Pro Uetliberg freut's.

Der verglaste Eingang der Sonnenterasse des Hotels Uto Kulm auf dem Uetliberg
Bildlegende: Die Verglasung der Sonnenterasse auf dem Uetliberg muss weg: Das Bundesgericht kennt keine Gnade Keystone

Weitere Themen:

  • Nur zwei Lehrpersonen pro Klasse: Der Zürcher Schulversuch ist für die Bildungsdirektion ein Erfolg.
  • Wasser - fast zu sauber für die Fische: Die neue Kläranlage in Hallau ist eingeweiht.
  • Horror statt Komik: Beat Schlatter in einer Adaption von Stephen Kings «Misery» im Miller's Studio.
  • Schneller Belag für schnelle Beine: Die Schaffhauser Firma Conica produziert, wovon Athletinnen und Athleten träumen.

Moderation: Christoph Brunner, Redaktion: Nicole Marti