Unihockey-WM sorgt für ausverkauftes Hallenstadion

Die Zürcherinnen und Zürcher haben sich dieses Wochenende für das Unihockey interessiert: die Finalspiele an der WM waren im Hallenstadion allesamt ausverkauft. Der Unihockeyverband hofft vor allem, Junge für die Sportart begeistert zu haben.

Bereit zu kämpfen: Vania Alleva, erste Frau im Unia-Präsidium.
Bildlegende: Bereit zu kämpfen: Vania Alleva, erste Frau im Unia-Präsidium. Keystone

Weitere Themen:

  • Pfarrer Ernst Sieber befürchtet Tote in Zürich wegen der kalten Nächte
  • Drogenfahnder der Stadtpolizei Zürich fordert härtere Strafen für «Chügeli-Dealer»
  • Vania Alleva will sich als erste Frau an der Spitze der Unia für mehr Lohngerechtigkeit einsetzen
  • FC Zürich erreicht mit 5:1-Sieg gegen Köniz den Viertelfinal im Fussball-Cup

Moderation: Dorotea Simeon