Velolobby kritisiert Stadtrat scharf

Der Zürcher Stadtrat tut sich schwer mit dem Ausbau des Velonetzes. Die Lobbyorganisation «Pro Velo» wirft der Stadt Mutlosigkeit vor.

Velostreifen am Boden
Bildlegende: Velostreifen am Boden

Die weiteren Themen:

  • Bundesgericht entscheidet: «Carlos» bleibt in Untersuchungshaft.
  • Geschenk für die Stadt Zürich: «Haus» von Fischli/Weiss kommt nach Oerlikon.

Moderation: Margrith Meier, Redaktion: Dorothea Simeon